Das Daniel Ecklbauer Trio spielt am 26.1.2019 erstmals im Gasthof Mühlwinkel in Staudach-Egerndach. Unterstützt wird er von Peter Strutzenberger am Kontrabass und Silvio Berger am Schlagzeug . Als Spezieller Gast wird die junge Tiroler Boogie Pianistin Kathi Alber erstmals in Bayern ihr Können zeigen.
Zurück zur Startseite
Daniel Ecklbauer besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, Erlebnisse des Alltags besonders feinfühlig und detailliert einzufangen. Seine Musik ist dabei das perfekte Medium um Emotionen und Stimmungen produktiv zu verarbeiten. Es entstehen mitreißende musikalische Kurzgeschichten, in deren Zentrum Daniels berührender Gesang steht. Mit sehr viel Spielfreude greift er dabei immer wieder auch virtuos in die Klaviertastatur.

Daniel Ecklbauer zählt heute zweifelsohne zu den international etablierten Nachwuchsstars des Blues und Boogie-Woogie. Das aktuelle Album „Treasure Island“ ist eine unmissverständliche Reminiszenz an diese seine musikalische Heimat. Er lässt sich dabei aber nicht von Genregrenzen einschränken – unüberhörbar klingt seine Begeisterung für große Popmusik durch.

Katharina Alber ist die einzige Boogie Woogie Pianistin in Österreich.
Sie entdeckte ihre Liebe für die Musik, indem sie als Kind ihrem Großvater, der Innsbrucker Jazz Legende am Klavier, zuhörte. Im Alter von fünf Jahren begann Katharina, Klavierunterricht zu nehmen.
Mit 14 Jahren begann sie Klarinette und Saxophon zu erlernen und spielte gelegentlich Jazz mit ihrem Großvater.
Im Alter von 20 Jahren entdeckte Katharina das Boogie Woogie Piano und nahm Unterricht bei dem österreichischen Boogie Piano Spieler Robert Roth.
Angetan von dieser Musik rief sie 2015 in Innsbruck ihr eigenes Boogie Woogie und Jazz Festival "Kathis Boogie & Blues Festival" ins Leben.


Er sprang auch kurzfristig am 19.7.2014 für die aus familären Gründen verhinderte Jan Preston ein.
V
ielen Dank dafür Fotos HIER:


Das Daniel EcklbauerTrio spielte am 22.6.2013 bei unserem
"7. Boogie On the Sea Festival" am Chiemsee. Fotos Hier
Der Blues- und Boogiepianist und Sänger Daniel Ecklbauer aus Linz, gilt als Jungstar des österreichischen Boogiepianos.

Er wird begleitet von Alexander Peter Strutzenberger am Kontrabass und Christoph Buhse am Schlagzeug.
Der hochtalentierte und sehr sympatische Künstler, der erstmals bei uns im Gasthof Mühlwinkl sein Können zeigen will, präsentiert mit einem Repertoire unterschiedlichster Stil- und Musikrichtungen, eine Musikzeitreise der Extraklasse. Eindrucksvolle und authentische Bühnenpräsenz gepaart mit spürbarer Spielfreude wird er seinen Fans hier im chiemgau sicher begeistern.

Fotos beim Steinbach Boogie Festival in
Kitzbühle 2012